Bewegungsimprovisation


Das andere Bewegungstraining 

anregend, aufbauend und ausgleichend

Nach einem allgemeinen Aufwärmen des ganzen Körpers werden unterschiedlichste Herangehensweisen ausprobiert, Körperbewegung spontan zu variieren. Ausgangspunkt dafür ist immer ein Thema wie z.B. ein Musikstück, ein Text, Körperthemen oder Grundformen der Bewegung. Unter Anleitung und Berücksichtigung Ihrer bisherigen Bewegungsmöglichkeiten lernen Sie so spielerisch eigene Bewegungsimpulse wahrzunehmen, Neues auszuprobieren und Ihre Bewegungen vielfältig zum Ausdruck zu bringen. Einzeln und in der Gruppe gestalten und erweitern Sie allmählich Ihren Bewegungsspielraum.

Stimmen von KursteilnehmerInnen:

„Judith Bürgin ist eine Bewegungszauberin in Bezug darauf, was sie bei Kursteilnehmenden mit ihren Anleitungen bewirken kann…So wie der Geist auf den Körper wirkt, kann auch der Körper auf den Geist einwirken: Ich sehe die Stunden bei ihr als Prävention gegen Verknöcherung und das Ewig-Gleiche, hin zu Beweglichkeit und Variantenreichtum!“

„…jeder Kursabend bei ihr ist für mich wie ein frischer Schluck Wasser oder ein Bissen knuspriges Brot: Nahrung für Körper und Geist.“ 

„Es gibt Momente im Leben da braucht man neue Impulse – dafür passt die Bewegungsimprovisation genau!“

„In der Bewegungsimprovisation habe ich Anregungen erhalten, welche ich in meinen Tagesablauf integrieren kann und die mich positiv unterstützen – sowohl Körper wie Geist!“

Leichtigkeit des Seins…einzigartiger, verspielter und fantasievoller Unterricht!“  

Siehe auch unter Aktuell 

Anmeldung jederzeit!